Login:  Password: 
 Bei jedem Besuch automatisch einloggen  
Kalender 
SecondTry Foren-Übersicht  » Öffentlicher Bereich » Klassenbereich » Priester » Archiv » Priestertreffen
Im Thema: Kein registrierter, kein versteckter und kein Gast
Gesamt Besuche: 205985
Keine


Neues Thema Neue Antwort
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Mo Jun 10, 2019 3:56 am  Titel:    Antworten mit ZitatNach untenNach oben

@Kremo

Hm.
Dachte sowieso das wir uns absprechen, mindestens was Set-Teile betrifft.
Ich wäre einfach dafür das wir reihum die Set-Teile bekommen. Also es droppt ein Set-Teil, das bekommt Priester 1.
Das nächste Set-Teil, das droppt bekommt Priester 2, das nächste Priester 3, usw.
Wenn alle ein Teil bekommen haben, gehts wieder von vorne los.
Angenommen Priester 3 ist der nächste der etwas bekommen würde, aber es droppt ein Item welches er schon besitzt, dann bekommt das Item, welches droppt, der nächste Priester der drann wäre und es noch nicht hat, aber ist dafür eben auch wieder erst nächste Runde drann.
Wer jetzt als erstes was bekommt und wer als letztes, ka, kann man auswürfeln oder wie auch immer.

Was "neu" dazugekommen Priester betrifft, würden sie einfach aussetzen bis jeder der "alten" Priester ein Teil bekommen hat und dann werden sie mit in die Runde aufgenommen.
(Ich persönlich fände es einfach unfair allen andern gegenüber, die vielleicht schon 2Monate raiden und ein anderer der neu dazukommt, bekommt dann beim ersten mal ein Item das vielleicht noch jemand anders braucht)
Ausser es droppt etwas, das alle schon haben, dann hat er Glück gehabt.

Ich hoffe das war einigermaßen verständlich.
_________________
It's nice to be important, but it's more important to be nice.

 
BeitragVerfasst: Mo Jun 10, 2019 9:25 am  Titel:    Antworten mit ZitatNach untenNach oben

@Infinity

Guter Vorschlag!!!

Zitat: markieren  
Was "neu" dazugekommen Priester betrifft, würden sie einfach aussetzen bis jeder der "alten" Priester ein Teil bekommen hat und dann werden sie mit in die Runde aufgenommen.
(Ich persönlich fände es einfach unfair allen andern gegenüber, die vielleicht schon 2Monate raiden und ein anderer der neu dazukommt, bekommt dann beim ersten mal ein Item das vielleicht noch jemand anders braucht)
Ausser es droppt etwas, das alle schon haben, dann hat er Glück gehabt.


Wir müssen die freiwillige Natur unserer Absprache berüchsichtigen und das Problem, dass wir die Liste erstellen, bevor irgendjemand 60 ist.

Mein Vorschlag (basierend auf deinem):
Die Reihenfolge in der Liste wird bestimmt durch Erreichen von Level 60. (Ansporn!!)
Also jeder Priester in unserer Gilde schreibt uns im Spiel eine Nachricht (Ingame-Mail) sobald m/w/d 60 ist, die heben wir auch auf (falls es Fragen gibt).
Neue Priester fügen sich da genauso ein (wenn bereits 60, kommen sie auf den letzten Platz der Liste).
Wichtig!!! Neue Priester ab Start bekommen den Gildenrank Neuling, dies bedeutet alle Member/Raider haben Vorrang!
Also neue Priester kommen auf die Liste, sobald ihnen von der Gildenleitung ein Rang über Neuling zugewiesen wurde!!!
Die Liste würden Vypox und ich hier im Forum pflegen.

Also:
P1
P2
P3 <-
P4
P5
P6

Die Regeln:
1. Der Priester, auf den der Pfeil zeigt, bekommt das nächste Priester-Item (beim mir im Beispiel oben auf P3. Am Anfang würde der Pfeil natürlich auf P1 stehen)
2. Wenn ein Prister nicht im Raid ist, aber er an der Reihe ist wäre, wird er übersprungen (finde ich hart und würde es ändern auf: wird ans Ende der Liste verschoben, ausser er ist das Ende, dann wird er übersprungen)
3. (von mir) wenn der Priester das Item nicht will (weil er es hat oder einfach nicht gut ist (zB T1 Brust, wenn man die Scheiderei-Brust hat)), aberandere Priester wollen das Item:
Der nächste Priester in der Liste bekommt das Item und rückt auf den Platz des passenen Priester, der passende Priester eins nach unten.
Beispiel P3 passt, P4 passt P5 möchte es:
P1
P2
P5
P3 <-
P4
P6

Jetzt ein paar Einwürfe von mir und Vypox:
1. Wir sollten für T1,T2 separate Listen führen (AQ und Naxx können wir später diskutieren und das System ändern, wenn gewünscht) Es soll verhindert werden, dass man vor Ragnaros auf T1 passt, weil man dann dran wäre.
2. das Stab-Quest-Item sollte anders geregelt werden oder wir akzeptieren, dass unserer Shadow den Stab zuerst bekommt (wäre für mich auch ok)
3. wie handhaben wir Priester, welche laut Liste zwar an der Reihe sind und auch zur Verfügung stünden, aber von der Raidleitung auf die Warteliste für den Raid gesetz wurden? (die würden sich doppelt bestraft fühlen)


 
BeitragVerfasst: Mo Jun 10, 2019 10:07 am  Titel:    Antworten mit ZitatNach untenNach oben

Ich finde die Punkte, die du geschrieben hast gut.
Hätte einen Einwände/Vorschläge für:


Zitat: markieren  
2. Wenn ein Prister nicht im Raid ist, aber er an der Reihe ist wäre, wird er übersprungen (finde ich hart und würde es ändern auf: wird ans Ende der Liste verschoben, ausser er ist das Ende, dann wird er übersprungen)


Ich denke das er ans Ende der Liste wandert ist die Beste Lösung.
Falls aber die Liste wieder von vorne Anfagen würde, weil zB haufenweise Zeug droppt, würde ich besagten Priester an die alte Stelle setzen, oder an den Anfang - sonst muss er ja noch länger warten.
Beispielsweise ist man an Stelle 4. Kommt dann an Stelle 6.(Weil letzter Platz) Es droppen 3 Items, die jeder der Priester haben möchte. Würde also wieder bei 1 anfangen. Der Priester, welcher nicht dabei war, kommt das nächste mal wieder mit und wäre dann an Stelle 6. Hier müsste er ja dann nochmal warten bis alle vor ihm drann waren.
Wenn bei dem Beispiel nur 2 oder weniger Items droppen, is es ja ok. Dann kommt der Priester das nächste mal mit und steht an letzter Stelle der Liste.


Zitat: markieren  
1. Wir sollten für T1,T2 separate Listen führen (AQ und Naxx können wir später diskutieren und das System ändern, wenn gewünscht) Es soll verhindert werden, dass man vor Ragnaros auf T1 passt, weil man dann dran wäre.


Ja, wäre wohl besser.


Zitat: markieren  
2. das Stab-Quest-Item sollte anders geregelt werden oder wir akzeptieren, dass unserer Shadow den Stab zuerst bekommt (wäre für mich auch ok)


Von mir aus kann unser Shadow das auch zuerst haben und danach -
würfeln ? ;) (Und das sag ich, hab immer Pech beim würfeln)


Zitat: markieren  
3. wie handhaben wir Priester, welche laut Liste zwar an der Reihe sind und auch zur Verfügung stünden, aber von der Raidleitung auf die Warteliste für den Raid gesetz wurden? (die würden sich doppelt bestraft fühlen)


Ich hoffe das kommt nicht vor ?
Macht ja keinen Sinn eigentlich, warum sollte man jemanden auf die Warteliste setzten, der eigentlich im Raid ist und Zeit hat.
Falls das, warum auch immer passiert, müsste sich die Raidleitung da vielleicht informieren (beim Klassenleiter zB) ob derjenige vielleicht als nächstes was bekommen soll, weil dann wärs wirklich eine Strafe Very Happy
Falls das irgendwie doch passiert, also der Priester nicht dabei ist, aber es ist was gedroppt und er hätte es bekommen, wenn er dabei gewesen wäre – sollte er das nächste mal dann an den Anfang der Liste wandern ?
_________________
It's nice to be important, but it's more important to be nice.

 
BeitragVerfasst: Mo Jun 10, 2019 10:39 am  Titel:    Antworten mit ZitatNach untenNach oben

Ich roll dein Posting mal von unten auf Very Happy

1. Zum Thema Warteliste und Aussetzen:
Leider kann das passieren. Wir haben ja mehr Spieler als Raidplätze (normalerweise) und das ist auch eigentlich gut so, denn wenn jemand mal wirklich nicht kann, müsste der Raid ja schon fast abgesagt werden, wenn wir auf knirsch planen. Es wird also DEFINITIV eine Art Rotation geben mit Spielern, die sich bereithalten sollen (siehe Gildenregeln/DKP-Regeln im Forum). Das schöne: Ein Spieler auf der Warteliste, der auch anwesend und angemeldet ist, bekommt die volle DKP, als wäre er dabei gewesen.
Nur halt keine Items.

Mein Gedanke ähnelt deinem: Ich würde diesen Spieler so behandeln, als würde er auf ein Item passen. Er würde also seine Position behalten und beim nächsten Mal oben stehen.


2. Wie behandeln wir Priester, die einfach nicht da sind (ohne Warteliste?)


Also ich sehe da ein gewisses Verwaltungsproblem. Ich bin da mal ganz ehrlich: Nicht Kremo und ich werden diese Liste führen, sondern ich. Fakt ^^ ;)
Und bei dem "wenn drei Items droppen, dann" und "wenn nur zwei Items droppen, dann" - das sind keine Regeln, mit denen ich gut, klar und vor allem transparent für alle arbeiten kann. Es sollte eine klare Linie geben, die jeder nachprüfen kann, weil ich natürlich auch keinen Streit will.

Vorschlag deshalb:
Ein Priester, der nicht anwesend ist (aber nicht auf Warteposition steht), wird zunächst übersprungen. Sollte er am Ende des Raids mehr als 3 Positionen entfernt vom nächsten Drop sein, den er bekommen könnte, wird er verschoben auf die Position, die drei Positionen entfernt ist.

Also:

P1
P2 <- wäre jetzt theoretisch dran, ist aber nicht da.
P3
P4
P5
P6

P1
P2
P3 <- P3 bekommt deshalb das Item.
P4
P5
P6

Am Ende des Raids wird geschaut: Wie weit ist P2 vom nächsten Item-Drop entfernt. Zurzeit (2. Liste) an 5. Position. Dann wird er verschoben um 3 Positionen zum nächsten Item-Drop.

P1
P3
P4 <--- (der nächste, der dran ist mit Loot)
P5
P2
P6

Das hätte den charmanten Vorteil, dass ich diese Liste nur am Ende des Raids pflegen muss und das Passen und andere Aussetzer leichter zu berücksichtigen sind.



3. Stabitem
Also ich fände es gut, dass der Shadow zuerst den Stab bekommt. Zum einen, weil er an T1 überhaupt kein Interesse hat UND weil er komplett mit Magiern und Hexern um ALLE anderen Items konkurriert. Da darf er imho wenigstens beim Stab mal Vorrang haben.

Desweiteren denke ich, dass wir den Stab in T1 einreihen. Also nach Liste. Würfeln ist immer mit Pech verbunden und sorgt für Ärger.


 
BeitragVerfasst: Mo Jun 10, 2019 12:21 pm  Titel:    Antworten mit ZitatNach untenNach oben

Finde ich alles gut so.
Glaub auch das mit dem einreihen des Stabes in T1 ist besser Smile
_________________
It's nice to be important, but it's more important to be nice.

 
BeitragVerfasst: Mo Jun 10, 2019 12:33 pm  Titel:    Antworten mit ZitatNach untenNach oben

Vorschlag:

Ich würde ähnlich wie beim ZG Prio-Run vorgehen. Jeder (Holy)Priester legt für T1, T2 usw. seine Prio-Liste fest. Diese könnte so aussehen:

1. Hose
2. Helm
3. Brust
4. Schuhe
5. Gürtel
6. Schultern
7. Handschuhe
8. Armschienen

Wenn nun zB. die Hose droppt haben die mit Prio 1. Vorrang. Man kann dann entweder DKP bieten, Würfeln oder sonst was wenn das mehrer Priester sind. Sollte man dann einmal nur Ersatz oder überhaupt nicht dabei sein ist der Rang nicht futsch - man hat bei der nächsten ID wieder dieselben Chancen! Wenn neue (Holy)Priester hinzu kommen könnte man eine "Wartefrist" von 2-3 ID's vereinbaren. Danach sollten diese ebenfalls in dieses Loot-Schema aufgenommen werden.


 
BeitragVerfasst: Mo Jun 10, 2019 5:12 pm  Titel:    Antworten mit ZitatNach untenNach oben

Also ich sehe diesen Vorschlag sehr skeptisch. Sry. Sad

Ich versuch mal strukturiert vorzugehen.

0.
Zitat: markieren  
Wenn nun zB. die Hose droppt haben die mit Prio 1. Vorrang. Man kann dann entweder DKP bieten, Würfeln oder sonst was wenn das mehrer Priester sind.

Genau das ist es ja, was wir versuchen wollen zu vermeiden. DKP bieten. Es geht ja gerade darum, dass KEINE DKP (außer Mindestpreis) ausgegeben werden sollen, damit die Spieler die DKP für Ringe, Halsteil usw. sparen, bei denen sie mit anderen Klassen wie Druiden und Palas konkurrieren.
Würfeln sorgt immer für Ärger, weil dann (oft zu recht) einfach viel zu oft Leute Pech haben und unglücklich werden/sind.

Aus diesem Grund hat Bunzzz ja das Prio-Plus-System entwickelt. Da wird eine Strichliste nach Anwesenheit geführt und wer die meisten Striche hat, bekommt es. Aber sobald auch das wieder identisch ist, landen wir wieder beim Würfeln oder Bieten und ist damit für mich keine Lösung.

1. Ich möchte jetzt auch mal praktisch denken: Bei einer Prio-Liste (egal, ob nun zwei Items oder alle Items, wie in deinem Vorschlag) muss einer diese Listen pflegen und verwalten. Bei Infinitys Vorschlag gibt es genau EINE Liste pro Tier-Set. Bei der Prio-Liste sind es eine Anwesenheitsliste UND für jeden Spieler die Prio-Liste, die dann bei jedem Drop gecheckt werden muss. Das ist Aufwand und fehleranfällig.

2. Neue Spieler werden dieses System missbrauchen. Ganz sicher. Ich meine explizit keine Neulinge, sondern neue Spieler, die gerade über den Rang Neuling gekommen sind. Denn die werden folgendes tun:
Die sehen sich die Listen an und sehen: Aha, Schuhe haben schon fast alle. Da gebe ich Prio 7 oder 8, weil ich das ohnehin schnell bekomme. Prio 1 haben fast alle auf den Stab gesetzt und die meisten haben den schon (weil der oft dropt), Prio 2 haben aber viele auf den Schultern, und nur 3 Priester haben die erst, weil die so selten gedroppt sind. Also nehme ich Prio 1 auf die Schultern.
Und EGAL wie oft die Leute drin waren und gewartet haben: Der Neue hat durch die Prio 1 Vorrang. Die Strichliste greift ja erst ein, wenn gleiche Prio ist.

Was wird passieren? Entweder ärgern sich dann alle, die bei dem seltenen Drop schon so lange warten (bestenfalls ärgern sie sich nur). Aber schlimmer wäre, wenn einer sagt: Nö, das ist unfair. Dann biete ich halt doch DKP und überbiete den Neuen. Ich warte doch nicht nochmal 5 Monate!
Und dann ist die Absprache allgemein dahin (denn die Absprache ist ja freiwillig!), denn dann wird sich niemand mehr daran halten und wir erreichen genau das, was wir vermeiden wollen: Leute geben DKP aus, die sie dringender für Ringe, Schmuck und Halsteile benötigen (und Umhänge). Das würde übrigens im ZG-Run nicht passieren, weil es da nur EIN Lootsystem gibt, während es hier ein Loot-System im DKP-System ist.

Eine EXTRA-Sperre kann ich aber nicht auferlegen. Das wäre auch unfair, weil der Neue ja schon die Wochen davor als Test-Spieler gesperrt war und weil es uns als Klassenleiter auch gar nicht zusteht, noch weitere Sperren zu verhängen, als die, die allgemein für den Raid gelten. (außer für grobes Fehlverhalten vielleicht) Das heißt, wir suchen ein System, welches Neue fair integriert. Fair für ALLE. Und nicht zu Lasten der alten Hasen.

3. Die Prios werden sich fast alle auf bestimmte Items konzentrieren. Denn die Random-Drops droppen nicht nur ohnehin im Laufe der Zeit in Massen. Man kann sie irgendwann auch im AH kaufen. Also wird kein vernünftiger Spieler die Prio auf diese Teile setzen. Die Prio wird sich auf bestimmte Items konzentrieren (womit wir wieder bei Punkt 0 (s.o.) sind, weil dann viele dieselbe Prio haben werden). Gleichzeitig wird fast jeder, Items, die bei späteren Bossen droppen, in die höhere Prio legen, weil sie später gekillt werden und die Chance auf Loot damit seltener ist als z.B. von Luzi oder Magmadar.
UND die meisten werden die Top-Prio auf die T2-Teile legen. Immer.

Und wenn man T2 separat behandelt, dann haben alle Prio eins und Prio zwei auf genau zwei Teilen.
Also ich finde das nicht rund vom System her. ;)

4. Last but not least: Der ZG-Run von Bunzzz ist eigentlich erst der Test-Ballon für dieses Konzept (ich kenne niemanden außer Bunzzz der jemals so Loot verteilt). Das bietet sich vor allem deshalb an, weil in ZG nur noch wenig von Bedeutung droppt, da wir alle halbwegs BWL-ausgerüstet sind. Daher - wenn es nicht gut läuft - wäre alles halb so schlimm. Aber wenn wir uns Priester für die echte Raidgear hier zum Testballon machen, könnte das alles im Streit enden. Möchte ich eigentlich nicht ;)


 
BeitragVerfasst: Mo Jun 10, 2019 7:30 pm  Titel:    Antworten mit ZitatNach untenNach oben

Zitat: markieren  
Genau das ist es ja, was wir versuchen wollen zu vermeiden. DKP bieten. Es geht ja gerade darum, dass KEINE DKP (außer Mindestpreis) ausgegeben werden sollen, damit die Spieler die DKP für Ringe, Halsteil usw. sparen, bei denen sie mit anderen Klassen wie Druiden und Palas konkurrieren.
Würfeln sorgt immer für Ärger, weil dann (oft zu recht) einfach viel zu oft Leute Pech haben und unglücklich werden/sind.


Ich denke, erwachsene Menschen sollten in der Lage sein sich das untereinander auszumachen. Im Sinne unserer Gemeinschaft ist es, jemandem den Vortritt zu lassen weil er dann einen weiteren Set-Bonus erhält und der ganze Raid davon profitiert. Man kann sich natürlich auch anderweitig einigen. Aber wenn sich zB. zwei nicht einig werden sollen sie doch DKP bieten können/dürfen wenn sie das jeweilige Setteil unbedingt wollen weil sie sonst nicht mehr schlafen können oder so^^

Zitat: markieren  
Aus diesem Grund hat Bunzzz ja das Prio-Plus-System entwickelt. Da wird eine Strichliste nach Anwesenheit geführt und wer die meisten Striche hat, bekommt es. Aber sobald auch das wieder identisch ist, landen wir wieder beim Würfeln oder Bieten und ist damit für mich keine Lösung.


Die Idee, zusätzlich zum Prio-System eine Anwesenheitsliste zu verwenden, finde ich toll. Bei gleicher Prio zählt die Anwesenheit - ist diese ebenfalls gleich, kommen wir wieder zum vorherigen Punkt. Man weiß ja schon im vorhinein mit wem man sich das ausmachen muss.

Zitat: markieren  
1. Ich möchte jetzt auch mal praktisch denken: Bei einer Prio-Liste (egal, ob nun zwei Items oder alle Items, wie in deinem Vorschlag) muss einer diese Listen pflegen und verwalten. Bei Infinitys Vorschlag gibt es genau EINE Liste pro Tier-Set. Bei der Prio-Liste sind es eine Anwesenheitsliste UND für jeden Spieler die Prio-Liste, die dann bei jedem Drop gecheckt werden muss. Das ist Aufwand und fehleranfällig.


Ich brauche dafür lediglich eine Liste...ich weiß nicht wie du das machen würdest^^
Beispiel:
Kopf: Vypox (1), Kremo (2), Eltarios (2),...
Schulter: Eltarios (1), Vypox (2), Kremo (3),..
Brust: Eltarios (3), Vypox (4), Kremo (5)
usw...
Die Zahlen in den Klammern sind die Prio. Natürlich mit allen Priesten hier ;-) hat nun wer sein Item bekommen wir er von der Liste gestrichen. Bei der Anwesenheit könnten wir immer das vergangene Monat heranziehen.

Zitat: markieren  
2. Neue Spieler werden dieses System missbrauchen. Ganz sicher. Ich meine explizit keine Neulinge, sondern neue Spieler, die gerade über den Rang Neuling gekommen sind. Denn die werden folgendes tun:
Die sehen sich die Listen an und sehen: Aha, Schuhe haben schon fast alle. Da gebe ich Prio 7 oder 8, weil ich das ohnehin schnell bekomme. Prio 1 haben fast alle auf den Stab gesetzt und die meisten haben den schon (weil der oft dropt), Prio 2 haben aber viele auf den Schultern, und nur 3 Priester haben die erst, weil die so selten gedroppt sind. Also nehme ich Prio 1 auf die Schultern.
Und EGAL wie oft die Leute drin waren und gewartet haben: Der Neue hat durch die Prio 1 Vorrang. Die Strichliste greift ja erst ein, wenn gleiche Prio ist.


Diese Liste sollte allen Mitgliedern zugänglich sein, klar. Vielleicht kann man einen separaten Bereich im Forum einrichten, damit Neulinge sich dieses System nicht zunutze machen. Alternativ kann man die Info nach der Prio des neuen Priesters auch direkt beim "Bewerbungsgespräch" erfragen.

Zitat: markieren  
Was wird passieren? Entweder ärgern sich dann alle, die bei dem seltenen Drop schon so lange warten (bestenfalls ärgern sie sich nur). Aber schlimmer wäre, wenn einer sagt: Nö, das ist unfair. Dann biete ich halt doch DKP und überbiete den Neuen. Ich warte doch nicht nochmal 5 Monate!
Und dann ist die Absprache allgemein dahin (denn die Absprache ist ja freiwillig!), denn dann wird sich niemand mehr daran halten und wir erreichen genau das, was wir vermeiden wollen: Leute geben DKP aus, die sie dringender für Ringe, Schmuck und Halsteile benötigen (und Umhänge).


Die Anzahl der Priester ist doch wirklich überschaubar Smile Außerdem werden sich du und Kremo vermutlich nicht wegen einem Setteil in die Haare kriegen...oder doch?^^ Ich brauche diese Sets eh nicht. Mit den Anderen wird man sicherlich auch reden können zumal in Classic eines besonders wichtig war: Zusammenhalt innerhalb der Gilde. Dafür sollte jeder Verständnis haben.

Zitat: markieren  
Eine EXTRA-Sperre kann ich aber nicht auferlegen. Das wäre auch unfair, weil der Neue ja schon die Wochen davor als Test-Spieler gesperrt war und weil es uns als Klassenleiter auch gar nicht zusteht, noch weitere Sperren zu verhängen, als die, die allgemein für den Raid gelten. (außer für grobes Fehlverhalten vielleicht) Das heißt, wir suchen ein System, welches Neue fair integriert. Fair für ALLE. Und nicht zu Lasten der alten Hasen.


Wie lange ist man "Neuling"? Ein Monat? Anschließend ergänzt man unsere Prio-Liste mit seinen Angaben und die Sache läuft weiter.

Zitat: markieren  
3. Die Prios werden sich fast alle auf bestimmte Items konzentrieren. Denn die Random-Drops droppen nicht nur ohnehin im Laufe der Zeit in Massen. Man kann sie irgendwann auch im AH kaufen. Also wird kein vernünftiger Spieler die Prio auf diese Teile setzen. Die Prio wird sich auf bestimmte Items konzentrieren (womit wir wieder bei Punkt 0 (s.o.) sind, weil dann viele dieselbe Prio haben werden). Gleichzeitig wird fast jeder, Items, die bei späteren Bossen droppen, in die höhere Prio legen, weil sie später gekillt werden und die Chance auf Loot damit seltener ist als z.B. von Luzi oder Magmadar.
UND die meisten werden die Top-Prio auf die T2-Teile legen. Immer.
Und wenn man T2 separat behandelt, dann haben alle Prio eins und Prio zwei auf genau zwei Teilen.
Also ich finde das nicht rund vom System her. ;)


Random droppen nur T1 Armschienen und Gürtel. Man muss hier auch den psychologischen Aspekt beachten: nehme ich Prio 1 und 2 auf Brust und Schultern weil ich cool aussehen will (was vermutlich viele tun würden), oder nehme ich lieber Schuhe und Handschuhe weil ich glaube damit der einzige zu sein und so schneller an meine ersten Boni kommen kann.

Warum schreibe ich das hier eigentlich obwohl ich die Sets eh nicht will?
1. Weil ich dennoch an einer eher unbürokratischen und transparenten Lösung interessiert bin.
2. Weil man sich so jederzeit einen Überblick über die aktuelle Loot-Situation bei den Priestern verschaffen kann.
3. Weil ich mich bereiterkläre die Liste zu führen und zu warten.

Sorry für den langen Post Surprised


 
BeitragVerfasst: Mo Jun 10, 2019 7:45 pm  Titel:    Antworten mit ZitatNach untenNach oben

Interessanter alternativ Vorschlag.
Nicht ganz mein Fall, aber warten wir ab, wie die Priester am 5.8 entscheiden.
Ich persönlich finde das System zu kompliziert und sehe auch keinen Vorteil zu dem von Infinity vorgeschlagenen System.
Aber jeder so wie er mag Big Grin

Wenn wir uns nicht einigen können, gilt halt das Bietverfahren.


 
BeitragVerfasst: Di Jun 11, 2019 2:58 pm  Titel:    Antworten mit ZitatNach untenNach oben

Zitat: markieren  

Ich denke, erwachsene Menschen sollten in der Lage sein sich das untereinander auszumachen. Im Sinne unserer Gemeinschaft ist es, jemandem den Vortritt zu lassen weil er dann einen weiteren Set-Bonus erhält und der ganze Raid davon profitiert. Man kann sich natürlich auch anderweitig einigen. Aber wenn sich zB. zwei nicht einig werden sollen sie doch DKP bieten können/dürfen wenn sie das jeweilige Setteil unbedingt wollen weil sie sonst nicht mehr schlafen können oder so^^



In einer perfekten Welt...
Kann man mir jetzt glauben oder nicht, ich bin der letzte der nicht für wen anders passen würde, ob einem das gedankt wird weiss man erst im nachhinein...
Ich möchte niemandem zu nahe treten, aber ich hab das alles schon durch.
Alles ist Friede Freude, tralalala, man passt auf Sachen und dann sind aufeinmal 2,3 Leute weg und bei nem andern Raid und man gugt in die Röhre. Kann immer passieren, klar, aber man ist nicht immer direkt betroffen und ärgert sich evtl. mehr.

Zitat: markieren  

Die Idee, zusätzlich zum Prio-System eine Anwesenheitsliste zu verwenden, finde ich toll. Bei gleicher Prio zählt die Anwesenheit - ist diese ebenfalls gleich, kommen wir wieder zum vorherigen Punkt. Man weiß ja schon im vorhinein mit wem man sich das ausmachen muss.



Genau, aber wie funktioniert das dann wenn man anwesend ist, aber auf der Warteliste ?
Ich wäre ja auch da gewesen durfte aber aus Gründen nicht mitraiden...
Wenn ich nun auf der Warteliste sitze und dennoch einen Strich bekomme, für Anwesenheit, weil ich bin ja da, ist das doch unfair den andern gegenüber die sich vielleicht den Arsch aufreissen und Repkosten farmen oder ? Also lieber keinen Strich für Anwesenheit ...?
Und beim nächsten mal würde mein Superduper Item droppen, was ich eigentlich schon immer und nur das haben wollte und ich krieg es – halt - doch nicht weil noch ein anderer auch die Prio hat und einmal mehr dabei war.
Depri ? Ne.

Zitat: markieren  

Random droppen nur T1 Armschienen und Gürtel. Man muss hier auch den psychologischen Aspekt beachten: nehme ich Prio 1 und 2 auf Brust und Schultern weil ich cool aussehen will (was vermutlich viele tun würden), oder nehme ich lieber Schuhe und Handschuhe weil ich glaube damit der einzige zu sein und so schneller an meine ersten Boni kommen kann.



Richtig. Deswegen auch Arm und Gürtel unterste Priorität. Weil – droppen eh häufig. Oben wird bei so ziemlich jedem T2 stehen. Dann viell. Stab?(droppt auch häufig aber man weiss ja nicht), Schulter ... und da ich mal annehme das mindestens 50% der Priester sich die Robe schneidern werden, kann ich auch meine T1Robe mit Prio unten hinsetzen...
Irgendwie wird das zu nix halbem oder ganzem führen, meiner Meinung nach. Da man sich zB für mindestens die hälfte der Teile ständig absprechen muss.
Kann man machen, aber ob es hilfreich ist, ka ob das dann in 10minütigen Disskusionen enden wird weil wieso warum oder halt dann wieder DKP bieten. Oder der eine gibt dann gefrustet nach weils ihn nervt, da der andere einfach stur bleibt und es haben will. Da find ichs besser man hat ne Zuteilung und jeder weiss wann er drann ist und wenn ers nicht haben will, (oder ein guter Mensch, Zwerg, Elf ist)kann er immernoch passen und bekommt dann halt das nächste Teil...

Zitat: markieren  

Warum schreibe ich das hier eigentlich obwohl ich die Sets eh nicht will?
1. Weil ich dennoch an einer eher unbürokratischen und transparenten Lösung interessiert bin.
2. Weil man sich so jederzeit einen Überblick über die aktuelle Loot-Situation bei den Priestern verschaffen kann.
3. Weil ich mich bereiterkläre die Liste zu führen und zu warten.



Ich sehe nicht was an diesem Vorschlag unbürokratischer, transparenter oder besser für die faire Loot-Verteilung sein sollte. Ich finde es so - sogar noch komplizierter.
Überblick hat man mit der anderen Liste genauso.
Dein Engagement in Ehren, aber Lootlisten sollte die Raidleitung bzw. Die jeweiligen Klassenleiter führen. ;)

Das alles stellt nur meine persönliche Meinung dar und sollte bitte auch so aufgefasst werden =)
_________________
It's nice to be important, but it's more important to be nice.

 


Lordiii

2169

Mehr Informationen
BeitragVerfasst: Di Jun 11, 2019 4:54 pm  Titel:    Antworten mit ZitatNach untenNach oben

Warum ist diese Diskussion eigentlich nur bei den Priestern^^ Ich meine jede andere Klasse hat früher oder später das selbe Problem Sad Wenn ihr euch geeinigt habt, dann kann man das ja vielleicht auf die anderen Klassen auch anwenden bsw. ohne nochmals die langen Texte zu schreiben die Ideen als Grundsatz dann übernehmen. Bin ja mal gespannt was mein Klassenleiter für ne Idee hat


 
BeitragVerfasst: Di Jun 11, 2019 7:55 pm  Titel:    Antworten mit ZitatNach untenNach oben

@ Anduriel:
Jedes System ist auf seine Art ausnützbar (außer Würfeln)^^
Angenommen man möchte die Gilde verlassen und wäre der Nächste in unserer Reihenfolge - da könnte man noch eben seine DKP verbraten und das nächste Setteil abstauben und dann abhauen Sad

Man kann auch beide Vorschläge kombinieren in dem man eine fixe Lootreihenfolge auf jedes Setteil festlegt. Dieses System ist dann auch nicht mehr ausnützbar weil niemand "das nächste" Setteil bekommt, sondern als nächstes "ein bestimmtes" Setteil bekommt. Dieses muss dann auch erstmal droppen. Eine "Anwesenheitsliste" oder Strichliste für die Wartenden wäre somit auch hinfällig, da es ja eh eine fixe Reihenfolge gibt -> weniger Bürokratie Smile
Neue Spieler werden einfach hinten angereiht, wie du schon vorgeschlagen hast.
Man könnte das festlegen der Reihenfolge an eine "Challenge" knüpfen: wie Kremo sagte, wer zuerst 60 ist #1, der nächste #2 usw. Das muss man noch genau definieren.

Ich will mich hier nicht aufdrängen, denn mir ist ganz egal wer diese Liste führt/wartet. Im Idealfall der/die Klassenleiter. Ich habe mich nur angeboten, weil ich keinen Bedarf auf diese Setteile habe und daher quasi der "Unparteiische" bin Smile

Bei Bedarf kann ich kann ich mal so ein "Loot-Schema" posten.


 
BeitragVerfasst: So Jul 28, 2019 4:07 pm  Titel:    Antworten mit ZitatNach untenNach oben

Ich möchte diesen Thread gern nochmal für alle Priester pushen, um damit an das Priestertreffen am 5. August 19 Uhr im TS zu erinnern. Smile

Edit: Ich habe auch an euch alle (Priester) noch eine PN geschickt. Bitte mal ins Postfach schauen ;)
_________________
~~~"Oh, wie nett!" ist das Todesurteil weiblicher Selbstbeherrschung.~~~


 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      
Neues Thema Neue Antwort


Authentification Info

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen